Firmenevents, wie die nächste Teamsitzung oder auch die anstehende Weihnachtsfeier sind eine tolle Gelegenheit, sich als Team besser kennen zu lernen. Nur wie lässt sich das in Corona-Zeiten organisieren. Mit Homeoffice, Abstandsgebot und Maskenpflicht werden Veranstaltungen nur noch digital durchgeführt. Doch unser Online Event “Berliner Beute” verbindet auf spielerische Art und Weise Teambildung, Kommunikation und Rätselspaß.  Die Teams stellen sich einer neuartigen Online Escape Game Challenge. Aus ganz Deutschland, aber natürlich auch weltweit können die TeilnehmerInnen mitspielen. Alle TeilnehmerInnen treffen sich in einem virtuellen Gruppenraum und werden von unserem Moderator in eine spannende Detektivgeschichte eingeführt. In einzelnen Breakout-Rooms knobeln die Teams gemeinsam in jeweils 3 Rätselrunden à 20 Minuten um die Wette, um so das Geheimnis um den legendären Fälscher Toni zu lüften. Das gesamte Spiel ist auf 90 Minuten ausgelegt. Am Ende gibt es eine Auswertung und das Siegerteam kann gebührend gefeiert werden. 

Unser Angebot für digitale Teamevents

Hohe Kapazität

Schicken Sie uns eine Anfrage mit der Angabe Ihrer gewünschten Teilnehmerzahl

Ortsunabhängig

Spielbar aus dem Homeoffice oder auch Büro, keine separate Raumorganisation notwendig

Individuelle Zeitplanung

Wir passen uns mit einer individuellen Startzeit eurer Tagesplanung an.

Du hast noch Fragen zu Deinem Online Teamevent?

Rufe uns an unter 0631 34370710 oder schreibe uns eine Nachricht.


    Fragen & Antworten zu unserem Online Team Event

    Es gibt kein Spielerlimit. Schicke uns eine Anfrage über das Kontaktformular mit der Angabe der gewünschten Teilnehmerzahl.

    Für das Team Event müssen ca. 90 Minuten eingeplant werden. Dabei werden ca. 30 Minuten für An- und Abmoderation, sowie die Spielleitung benötigt. In einzelnen Breakout-Rooms knobeln die Teams gemeinsam in jeweils 3 Rätselrunden à 20 Minuten um die Wette, um so das Geheimnis um den legendären Fälscher Toni zu lüften.

    Jeder Spieler benötigt einen Computer oder Laptop mit Internetzugang sowie einen Zugang zu einem „Kommunikationsmedium“. Für die Kommunikation mit den Teilnehmer*innen setzen wir einen Video Call mit Google Meet. Auf Wunsch kann aber auch auf ein anderes Konferenzsystem ausgewichen werden.